Obstbau und Reben

Reben

Das Klima im Zürcher Weinland ist meist mild und sonnig, das heisst im Sommer überdurchschnittlich heiss. Dies sind optimale Voraussetzungen für die Reben, die schon seit Generationen im Stammertal gehegt und gepflegt werden. Auf rund 1 Hektare Südhanglage wachsen unsere Blauburgunder und Riesling-Silvaner.

In Zusammenarbeit mit der Winzergenossenschaft Oberstammheim entstehen daraus diverse beliebte Weine.

 

Im Winter 2018/19 haben wir die erste Parzelle Blauburgunder durch eine  Pilzresistente (PIWI) Sorte ersetzt. Unser erster Biowein der neuen aber bereits jetzt mehrfach prämierten Sorte "Souvignier Gris" kommt somit frühestens im Frühjahr 2020 auf den Markt.


Hochstammmostäpfel und Birnen

Auf einer idealen Schafweide stehen ca. 150Jahre alte Hochstamm -

Apfel- und Birnenbäume. Die herunterfallenden Äpfel werden von Hand verlesen und nur die besten, sonnengereiften Äpfel zu Apfelsaft gepresst!

 

Im Frühjahr 2017 haben wir 50 Hochstamm Mostapfelbäume und 6 Hochstamm Mostbirnenbäume gepflanzt. Nach einigen Jahren Geduld und Arbeit werden wir auch hier die ersten Früchte ernten können und Most aus Bohnapfel, Hordapfel, Schneiderapfel, Heimenhofer und Knollbirnen anbieten,


Gemischter Obstgarten

2014 bis heute haben wir fortlaufend einen gemischten Obstgarten hinter dem Mutterkuhstall angelegt. Hier wachsen Äpfeln, Birnen, Zwetschgen, Pflaumen, Quitten und Kirschen auch Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Indianerbananen, Kakis, Feigen und Kiwis sowie Haselnüsse und Mandeln.